Das Kollegium für Psychotherapeutische Medizin Berlin-Brandenburg e.V. (KPMB) wurde im Februar 2001 von den damaligen Inhabern der Lehrstühle für Psychosomatik, Kliniken mit Psychosomatischen Fachabteilungen, den Berliner analytischen Instituten und niedegelassenen Fachärzten für Psychotherapeutische Medizin zur Sicherstellung einer qualifizierten Weiterbildung und Förderung der Wissenschaft im Fachgebiet der Psychosomatischen Medizin gegründet.

 

Der Verein vermittelt in Seminaren, Vorlesungen und Übungen theoretische und praxisorientiert Inhalte, die für die Facharztweiterbildung grundlegend sind und entspricht der jeweiligen Weiterbildungsrichtlinien der Landesärztekammern von Berlin und Brandenburg.

 

Bis zum Sommersemester 2011 fanden die Seminare in der Charité Campus Benjamin Franklin statt, ab dem Wintersemester 2011/12 hat eine Rotation des Veranstaltungsortes begonnen und wird dann jeweils für ein Semester wechselnd in den DGPT Instituten stattfinden. 

 

DGPM Deutsche Gesellschaft Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

https://www.dgpm.de/de/home/

 

Junges Forum; Deutsche Gesellschaft Psychosomatische Medizin und Psychotherapie:

https://www.dgpm.de/de/junges-forum/

Im Okt. 2016 wurde das Kollegium für Psychotherapeutische Medizin Berlin/Brandenburg (KPMB e.V.) 20 Jahre alt, aus diesem Anlass möchten wir Sie heute herzlich zu einem Festvortrag  einladen:

 

 

 

"Pioniere der Psychosomatischen Medizin in Berlin, Franz Alexander, Michael Balint, Eric D. Wittkower u.a. - Eine Spurensuche"

Dr. Peter Vogelsänger, Berlin

 

 
Donnerstag, 16.Feb. 2017; 19:30h

im BIPP, Berlin Wilmersdorf, Pariserstr.44

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit mit dem Referenten und den KPMB-Mitgliedern die alte und neue Situation der Psychosomatischen Medizin in Berlin zu diskutieren und sich miteinander auszutauschen.

 

Wir möchten alle an der Berliner Psychosomatik Interessierten, sowie Weiterbildungsassistenten, Dozenten und Mitglieder des KPMB ganz herzlich zu dieser Veranstaltung einladen.

 

 

 

 

B. Bergander                     Prof. H.-C. Deter

 

           Dr. W. Keller                      Dr. C. Braun

 

 

Aktuelles

Samstag 09.Juli 2016

9:00h bis 17:00h

Dr. med. Anne Rose

Aspekte des Umgangs mit Sterben und Tod - Trauerarbeit, Hospiz ...

 

Dr. med. Renate Sannwald

Einführung in die Katathym Imaginative Psychotherapie

 

09.07.2016_Blockseminar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.4 KB

Samstag 09.April 2016

9:00 bis 12:15 h

Dr. phil. Dipl.-Psych. Roland Voigtel

Zur Psychodynamik und ambulanten Behandlung der Sucht

 

13:45 bis 17:00 Uhr

Dipl. Psych. Petra Herwig

Grundlagen der Gruppentherapie nach Foulkes

 -aktuelle Anwendungen in Ambulanz und Kliniken-

 

09.04.2016_Blockseminar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.4 KB

Informationsabend

2015

Schwere Belastungen in der Lebensgeschichte

25.04.2015

06.06.2015

Schwere Belastungen in der Lebensgeschichte
2.BlockH 2015 Anmeldng.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.1 KB